Thermometer
bl_thueringena

Holzbackofen selbst gebaut - einfacher als gedacht.
Sauerteig modern und einfach geführt *** Sauerteigrechner machts möglich *** Download unter Software .


Mitglied von Backrezepte-
Online.de

Counter


Zugriffe ;=)

Hier möchte ich erklären warum es notwendig ist Thermometer im Holzbackofen einzubauen und wie sie verwendet werden.

Wir habe ja ein Ofen der relativ primitiv aufgebaut ist und für ein gutes Backergebniss es leider notwendig ist bestimmte Temperaturen reltiv genau einzuhalten.
Zwei Messungen geben uns gute Anhaltswerte wie der Ofen geheizt wurde , einmal die Temperatur im Backraum und wieviel Wärme in den Schamottesteinen gespeichert ist.
Beim heizen des Ofens ist erst mal vollkommen egal wie heiss der Backraum ist sondern es kommt darauf an, das Gewölbe aufzuheizen bis zum idealen Zeitpunkt wo genügend ,aber auch nicht zu viel Wärme, gespeichert wurde.

Wir bauen also 2 Thermometer in den Ofen ein , eins reicht in den Backraum das andere misst mitten im Schamottesteinen !
Ich habe dafür Thermometer nebeneinander eingebaut , beide in Tauchhülsen mit den Längen 200 und 300 mm und beide mit Messbereich bis 500 Grad.
Beide Thermometer sind bei mir seitlich eingebaut , etwa in einer Höhe von 10 cm zur Backfläche.
 

Jetzt heizen wir den Ofen , was ca 2-3 Std. dauert , bis das Thermometer in den Schamottesteinen ca 190- 200 Grad erreicht hat !
Damit haben wir genug Wärme gespeichert und das Heizen wird beendet !
Jetzt wird der Ofen ausgeräumt und gewartet bis im Backraum dir gewünschte Backtemperatur erreicht wird.

 

Thermometer 3

Hier sehen wir links der Backraum hat 250 Grad und rechts ist das Gewölbe auf 190 Grad aufgeheizt.

Das ist genau der Punkt wo die Brote in den Ofen kommen.

Wir haben damit ideale Bedingungen um Erfolg beim backen zu haben.

 

Noch einige Hinweise zum Einbau :
Die Thermometer sollten in Tauchhülsen eingebaut werden.
Handelsübliche Tauchthermometer messen ca 3-4 cm von der Spitze , das bedeutet das Thermometer im Backraum sollte minimal 4-5 cm nach innen in den Backraum reichen damitt es genau anzeigt .

Vorsicht beim heizen mit Hartholz , dann lieber das Backraumthermometer etwas rausziehen weil Temperaturen über 500 Grad auftreten können und die Dinger das nicht vertragen.

[Willkommen] [Beschreibung] [Funktion] [Skizzen] [Metallteile] [Fotos vom Bau] [Fotos Nachbau] [Thermometer] [Sauerteig] [Fachbegriife] [SOFTWARE] [Rezepte] [Links] [IMPRESSUM]